Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Update: Ukraine-Hilfe

Update: Ukraine-Hilfe
Veröffentlicht am Di., 29. Mär. 2022 16:07 Uhr
Linde hilft

Die Linde nimmt Menschen aus der Ukraine auf und bietet Kurse und Begegnungen. (mehr)

Unsere acht Ukrainer*innen in der Dachetage haben sich eingelebt und sind weitgehend selbstständig unterwegs. Dank der vielen Spenden sind sie gut versorgt und kommen soweit zurecht. Alles noch Benötigte finden Sie in unserer immer aktuellen Liste hier im Blog.

Im Foyer des Gemeindehauses ist ein gut sortiertes Lager von Kleidung und allem anderen Notwendigen entstanden. Auch ukrainische Menschen aus der Umgebung kommen und suchen sich etwas aus, was jetzt gerade benötigt wird und hilft.Sollten Privatpersonen mit der Versorgung ihrer Gäste in Schwierigkeiten kommen, können wir auch dort weiter helfen.

"Berlin for Ukraine" konnte starten: Deutschkurse, ukrainischer Matheunterricht, Sport und Spiel (für kleine und große), ein Strickcafé, ein Malkurs, ein Begegnungscafé (ab Mai). Viele deutsche und ukrainische Ehrenamtliche haben sich gefunden, die die Angebote machen. So bekommen Menschen schnell eine Aufgabe und die Möglichkeit "etwas zu tun". Um auch Honorare zahlen zu können läuft gerade ein Antrag bei der "Aktion Mensch".

Hier finden Sie eine Liste mit Dingen, die aktuell gebraucht werden. Wir werden diese Liste alle paar Tage aktualisieren und anpassen. 

  • Fahrräder für 8- und 12jährigen
  • Kopfhörer (keine in-ear)
  • Einkaufsgutscheine von Rewe oder Geldspenden
  • keine Kleidung

Gerne können Sie auch auf unser Konto spenden:

KVA Berlin Mitte-West
IBAN: DE42 1005 0000 0190 6655 05
BIC: BELADEBEXXX

Zweck: Linde - Flüchtlingsarbeit

Wir danken allen Spender*innen sehr für die Unterstützung! Mit Ihrem Geld kaufen wir momentan Erforderliches für unsere Bewohner*Innen wie zusätzlich benötigte Ausstattung, Sprachlernbücher und weitere Materialien.

Aktuell konnten wir der Fotografin ein neues Objektiv für ihre Arbeit kaufen. Ihr war es nicht möglich, ihre Ausstattung mitzunehmen. 

Wenn Sie uns auch mit Hilfe (Wäsche waschen o.ä.) unterstützen möchten, dann melden Sie sich gerne bei uns im Gemeindebüro, wir haben ein Netzwerk, das wir weiter ausbauen.