Gemeindekirchenrat der Ev. Lindenkirchengemeinde

Der Gemeindekirchenrat (GKR) ist das Leitungsgremium einer Kirchengemeinde. Seine Aufgaben sind vielfältig und erstrecken sich vom Treffen grundlegender Entschlüsse bis zur Planung von Veranstaltungen und Entscheidungen in Personalfragen. Im Folgenden stellt er sich Ihnen vor.

Silvia Funk (GKR-Vorsitzende)

Telefon: 0174 137 43 05
E-Mail: funk@lindenkirche.de

Seit meiner Wahl in den Gemeindekirchenrat im Jahr 2007 arbeite ich sehr gerne als Vorsitzende dieses Gremiums umd mit am Gemeindegeschehen. Durch lange Mitarbeit in der Jugendarbeit der Linde und die Zeit meines inzwischen jugendlichen Sohnes in der Kita, habe ich seit Jahren engen Kontakt zu allen Bereichen im Haus, die mir sehr vertraut und wichtig sind. Eine so lebendige Gemeinde mit gestalten zu können, ist mir sehr wichtig und ich möchte auch weiterhin für alle Gemeindemitglieder, Anliegen und Ideen ansprechbar sein. Beruflich bin ich als Sozialmanagerin in der Geschäftsführung einer Kreuzberger Gemeinde und als Lerntherapeutin tätig.

 

Martin Bilden

Telefon: 822 41 12
E-Mail: martin@optik-studio-bilden.de

Mein Name ist Martin Bilden (Jahrg. 1957), verheiratet, 2 erwachsene Kinder. Seit 1987 wohne ich hier im Bereich der Lindenkirchengemeinde und bin im nahen Schmargendorf  als selbstständiger Augenoptikermeister tätig. Ich bin seit 2004 Mitglied des Gemeindekirchenrates. Für Ihre die Gemeinde betreffenden Vorschläge habe ich stets ein offenes Ohr und trage sie gerne im Gemeindekirchenrat vor.

Christian Muth

Marion Oelschläger

Dr. Florian Sachs

 

Telefon:  030 - 8 21 37 82
 

Carsten Schulz

E-Mail: carsten.schulz@lindenkirche.de 

Jahrgang 1967, Konfirmation 1982 in der Lindenkirche, verheiratet, zwei Töchter.
Durch Mithilfe im Rahmen der Familiengottesdienste habe ich seit der Taufe unserer älteren Tochter im Jahr 1999 regelmäßig Kontakt zu den Aktivitäten der Gemeinde vor allem im Bereich der Arbeit mit Kindern und Familien. Daneben engagiere ich mich im Kirchdienst des sonntäglichen Gottesdienstes und nehme, soweit es meine berufliche Tätigkeit zulässt, an den Angeboten der Gemeinde im Lauf der Woche teil.
Seit 2007 bin ich im Gemeindekirchenrat tätig, seit 2014 auch als Wirtschafter. Auf Ebene des Kirchenkreises habe ich einen Sitz in der Kreissynode und arbeite im Haushaltsausschuss mit.
Beruflich bin ich als angestellter Steuerberater im Berliner Büro einer deutschlandweit tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig. Einer meiner Tätigkeitsschwerpunkte ist die Beratung gemeinnütziger Organisationen wie Stiftungen, Vereine etc., die u.a. im Bereich der Diakonie tätig sind.

Gerhard Wruck

Regine Unger (Ersatzälteste)

Christine Hampel (Vorsitzende des Gemeindebeirats)

Christine Hampel nimmt mit beratender Stimme an den GKR-Sitzungen teil.

Bildnachweise: